Rucksacklauf am Samstag, 11.02.2017 auf verkürzter Strecke

Rucksacklauf auf verkürzter Strecke
Am Samstag, 11. Februar 2017 geht es über 50 km von Hinterzarten über den Feldberg bis nach Belchen-Multen

Aufgrund der Schneelage kann der Rucksacklauf leider nicht auf der Originalstrecke stattfinden. Auf vielen Streckenteilen zwischen Schonach und Hinterzarten reicht die Schneedecke nicht zum Präparieren. Deshalb haben sich die Organisatoren kurzfristig dazu entschlossen, diesen traditionellen Lauf in verkürzter Form auf der Fernskiwanderweg-Teilstrecke Hinterzarten, Rinken, Feldberg, Todtnauer Hütte, Notschrei, Wiedener Eck, Hohtann, Belchen-Multen anzubieten. Im Bereich Hohtann werden die Rundloipen Försterspur und Kostloipe noch dazu genommen – damit sind 50 km zu bewältigen. Auch auf den Rucksack wird nicht verzichtet, da nur zwei Teestellen eingeplant sind (Notschrei und Hohtann).

Der Start ist um 8.30 Uhr in Hinterzarten an der Sporthalle. Startnummernausgabe ab 7.30 Uhr in der Sporthalle in Hinterzarten. Zielschluss in Belchen-Multen um 13.30 Uhr. Gleich im Anschluss ist die Siegerehrung geplant. Die Staffelwertung kann auf dieser Teilstrecke leider nicht angeboten werden. Diese Teilnehmer sollten sich neu anmelden.

Das Startgeld beträgt bis einschließlich Donnerstag 25 €, ab Freitag, 10.2.2017 kostet das Startgeld 30 €. Für eine Gebühr von 10 € wird auch das Gepäck von Hinterzarten zum Ziel in Belchen-Multen transportiert. Um 14.30 Uhr fährt ein Bus von Belchen-Multen zurück nach Hinterzarten (Gebühr 19 €, direkt im Bus bezahlen). Bitte Gepäcktransport Hinterzarten-Belchen und Rücktransfer neu anmelden bis Donnerstag 9.2. abends(per E-Mail oder Anmeldeformular auf der Website).

 

Entscheidung fällt am Mittwochmorgen

Die Entscheidung, ob der Rucksacklauf um den Wäldercup am Samstag, den 11. Februar 2017 gestartet werden kann, fällt am Mittwochmorgen, 8. Februar.
Wer einen Bustransfer benötigt, soll sich heute noch mit den Daten anmelden. Die Überweisung des Startgeldes kann gerne erst erfolgen, wenn die Durchführung fest steht.

Durchführung Rucksacklauf am Samstag 11.02.2017

Ob wir den Rucksacklauf um den Wäldercup am Samstag, 11. Februar durchführen können, hängt von der weiteren Wetterentwicklung ab. Eine Entscheidung fällt frühestens am Montag, 6.2., spätestens am Mittwoch 8.2.2017. Für die Durchführung benötigen wir nach dem aktuellen Stand mindestens 20 cm Neuschnee. Die verschiedenen Wetterberichte kündigen bis Montag Neuschnee an, doch wir müssen abwarten wie die Schnee- und Wetterlage sich am Montag zeigt. Drückt uns die Daumen, dass wir den Rucksacklauf diesen Winter starten können.

Info zum Shuttle- und Gepäckservice Rucksacklauf 11.02.2017

Shuttleservice und Gepäcktransport ist nicht im Startgeld enthalten.
Auf Wunsch werden folgende Fahrten zum Selbstkostenpreis organisiert.

  • 5.00 Uhr ab BF Hinterzarten – Schonach (Start).  Preis pro Person 19 €.
  • NEU – nur bei genügend Anmeldungen: 5.00 Uhr ab Freiburg Konzerthaus – Schonach (Start). Preis je nach Anzahl Mitfahrer.
  • 15:30 Uhr Sporthalle Hinterzarten – Schonach. Preis pro Person 19 €
  • 18:00 Uhr Belchen-Multen – Schonach. Preis pro Person 22 €
  • Gepäcktransfer Schonach – Hinterzarten und Schonach – Belchen: pro Gepäckstück 10 €

Bitte auf dem Anmeldeformular vermerken und bis spätestens Montag, den 6. Februar 2017, für diesen Service anmelden.

Neu im Angebot ist die Fahrt von Freiburg (Konzerthaus) zum Start nach Schonach.
Diese kann jedoch nur bei entsprechender Nachfrage durchgeführt werden. Daher freuen wir uns auf ein schnelles Feedback.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Firma Steiert-Reisen, Hinterzarten, die diesen Service ermöglichen.

 

 

Beste Langlaufbedingungen auf dem Fernskiwanderweg

Zur Zeit gibt es hervorragende Langlaufbedingungen auf dem kompletten Fernskiwanderweg. Auch das Wetter passt – Sonnenschein und Minustemperaturen. Jetzt die aktuellen Verhältnisse nutzen um ganz entspannt in mehreren Etappen zum Belchen zu gleiten, oder die Fitness für den Rucksacklauf am 11. Febuar testen.

NEU beim Ruckacklauf am Samstag, 11. Februar 2017:

Die 60 oder 100 km können auch als Staffel gelaufen werden:

  • Läufer/in 1
    0 – 25 km Schonach – Neueck
  • Läufer/in 2
    25 – 60 km Neueck – Hinterarten (Ziel 60 km)
  • Läufer/in 3
    60 – 100 km Hinterzarten – Belchen-Multen (Ziel 100 km)

Weitere Details gibt es hier

Wir wünschen allen Teilnehmern über die Team-Staffel, 60Km und 100km eine gute Vorbereitung bei diesem herrlichen Winterwetter.

Absage Rucksacklauf um den Wäldercup

Absage Rucksacklauf um den Wäldercup am Samstag, 13. Februar 2016

Der Rucksacklauf muss leider wegen Schneemangel abgesagt werden.
Leider hat es auf vielen Streckenabschnitten keinen Schnee. Und bis einschließlich morgen hat der Wetterbericht leider nur Regen in der Vorhersage.
Ein Ausweichtermin ist nicht vorgehen. Den Teilnehmern wird das bereits bezahlte Startgeld für 2017 gut geschrieben.
Im letzten Winter konnte dieser Lauf bei traumhaften Wintersportbedingungen durchgeführt werden.
Seit 1978 wurde dieser lauf 21 Mal durchführt. Mit 2016 stehen dem „nur“ 18 Absagen gegenüber. Wir hoffen wieder auf den Winter 2017.

Ihr OK TEAM

Durchführung Rucksacklauf am Samstag 13. Februar

Heute, Freitag, 4.2., gab es ca. 5 cm Neuschnee. Da der Untergrund sehr nass ist, benötigen wir mindestens ca. 30 – 40 cm Neuschnee um den Rucksacklauf starten zu können.
Es sind immer wieder Schneefälle, dazwischen aber auch Regen gemeldet. Eine Entscheidung über die Durchführung fällt spätestens am Dienstag, 9.2.2016.

Momentan hat es nur auf dem Streckenabschnitt Rinken – Hohtann/Belchen genügend Schnee und die Loipen sind hier präpariert.
Und auf den Rundloipen in den höheren Lagen: Martinskapelle/Rohrhardsberg, Waldau, Thurner.

Durchführung Rucksacklauf am 13.2.

Gestern Abend war die Organisationbesprechung in Waldau mit den beteiligten Vereinen. Herlichen Dank an ALLE für die tolle Unterstützung.
Nach der aktuellen Schneelage könnte der Rucksacklauf über 60 und 100 km nicht durchgeführt werden. Wir warten jedoch mit der Entscheidung bis Dienstag, 9. Februar, da der Wettbericht in unseren Höhenlagen immer wieder mal Schnee in den Wetteraussichten hat.

NEU – Rucksacklauf im TEAM

Die 60 oder 100 km können 2016 erstmals auch  als Staffel gelaufen werden.  Folgende Streckenabschnitte werden angeboten:
0 – 25 km: Schonach – Neueck (Läufer/in 1)
25 – 60 km: Neueck – Hinterzarten (Läufer/in 2)
60 – 100 km: Hinterzarten – Belchen-Multen (Läufer/in 3)
Gewertet werden:  60 km Damen,  60 km Herren oder  100 km Damen, 100 km Herren
Jede Staffel kann seinen TEAM-Namen frei wählen.
Weitere Infos